Webinar, Virtual, 27 Apr 2022

IVSS-Webinar: Vision Zero und Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Project planning meeting

Mittwoch, 27. April 2022, 15:00−16:30 Uhr (UTC/GMT+2 oder MESZ)

Sprachen: Simultanübersetzung auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch (Häufig gestellte Fragen zum Simultanübersetzung)

Die heutige Arbeitswelt ist neu von Telearbeit und digitalen Werkzeugen geprägt. Millionen von Arbeitnehmern und ihre Unternehmen haben sich auf die Arbeit von zu Hause aus eingestellt. Es gibt mehr Flexibilität bei der Wahl des konkreten Arbeitsortes, aber in diesem Zusammenhang sind auch neue Herausforderungen entstanden, z. B. haben die Bedenken hinsichtlich der psychischen Gesundheit im Bereich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zugenommen. Die Faktoren, die die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer beeinflussen, gehen eindeutig über den konkreten Arbeitsplatz hinaus.

Da die Vision Zero-Strategie der IVSS eindeutig einen integrierten Ansatz für Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz fordert, wird dieses Webinar die Aspekte des Wohlbefindens am Arbeitsplatz behandeln, die die Förderung einer Präventionskultur unterstützen.

Psychosoziale Faktoren haben einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität und die Leistung des Unternehmens. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Förderung der psychischen Gesundheit der Arbeitnehmer und zur Behandlung psychosozialer Faktoren kann sich wiederum positiv auf die Investitionen in Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit auswirken.

Nehmen Sie an diesem IVSS-Webinar teil, in dem gute Praxis und Strategien zur Förderung des Wohlbefindens bei der Arbeit und zur Gewährleistung eines sicheren und gesunden Arbeitsumfelds für alle im Einklang mit der Vision Zero-Strategie erörtert werden.

Referenten

Barbara Huber Barbara Huber, Arbeitspsychologin, Berufliche Bildung, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA), Österreich
Pernille Thau Pernille Thau, Abteilungsleiterin, Human House, Dänemark
Lars Tornvig Lars Tornvig, Direktor, Region Ost, Human House, Dänemark
Titilola Hameed, Professorin, Juristische Fakultät Lagos, Nigeria
Dr Alejandro Morales Freire, Arzt, Arbeitsmedizin, Päpstliche Katholische Universität, Chile

In diesem Webinar werden die folgenden Fragen erörtert:

  • Was bedeutet Wohlbefinden bei der Arbeit?
  • Was tun Unternehmen, um das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu fördern?
  • Welches sind für Organisationen der sozialen Sicherheit die wirksamsten Strategien zur Förderung des Wohlbefinden bei der Arbeit?

Tagesordnung

  • Begrüßung durch Marcelo Abi-Ramia Caetano, Generalsekretär, Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS)
  • Einführung durch den Moderator
  • Fallbeispiel der AUVA: Wohlbefinden bei der Arbeit – Soziale, emotionale und kognitive Anforderungen
  • Fallbeispiel von Human House
  • Ländererfahrung aus Nigeria
  • Ländererfahrung aus Chile
  • Fragen und Antworten – Diskussion
  • Nächste Schritte & Schlussfolgerungen
Bernd Treichel Moderiert von Bernd Treichel, Fachspezialist in sozialer Sicherheit (Prävention), Abteilung für Entwicklung der sozialen Sicherheit, IVSS

Praktische Informationen

Das Webinar steht den Delegierten der IVSS-Mitgliedsorganisationen und eingeladenen Institutionen ohne Anmeldegebühr offen, sowie allen Unterstützern von Vison Zero.

Anmeldung